Gedankenstraßen

Dort wo die Straßen gehen

Archive for July 2008

Hungrig, krank & gefangen

leave a comment »

Allahs Gesandter, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: “Speist den Hungrigen, besucht den Kranken und lasset den Gefangenen frei.”  (Bukhari)

Advertisements

Written by mobbos

27. July 2008 at 10:07 pm

Posted in Gute Taten

Die Macht des Kommas

leave a comment »

Lange ist es her, dass ich die Schule verlassen habe. Doch an eine Geschichte, die uns damals unser Deutschlehrer erzählte, erinnere ich mich immer wieder gerne, weil sie aufzeigt, wie sensibel Sprache ist und was man damit alles anrichten kann, denn es war einmal ein Zar, der um ein Freispruch oder ein Todesurteil drei Wörter und ein Komma bedurfte.

Freilassen, unmöglich hinrichten –> Freispruch.

Freilassen unmöglich, hinrichten –>Todesurteil.

Written by mobbos

27. July 2008 at 9:47 pm

Posted in Wortspiele